Kandidat*innen Kreistagswahl 2021

Marcus Merkel

Listenplatz 7

Jahrgang 1971
Bürgermeister der Gemeinde Büttelborn
Ortsverein Büttelborn

Meine politischen Themen:

Ein großes Anliegen meinerseits ist die Förderung und Umsetzung des Umwelt— und Klimaschutzes. Hierzu zählt der große und wichtige Aspekt der Wiederaufforstung mit Bäumen, die dem Klimawandel trotzen u.a. Stieleichen. Auch das zum 01. Januar 2021 neu reformierte EEG ist zwar nur ein Reförmchen aber die Abschaffung der sog.

Sonnensteuer, sprich EEG-Umlage für eigen verbrauchten Strom ist immerhin auf eine Leistung von 30 kW bzw. der Verbrauch von 30 MWh angehoben worden, immerhin ein Anfang!

 

Was ich am Kreis Groß-Gerau besonders schätze:

Am Kreis GG schätze ich besonders die vorhanden Vielfalt. Obwohl wir recht nah an großen Städten liegen und diese auch durch öffentliche Verkehrsmitteln erreichen können,  hat der Kreis seinen ländlichen Charakter in vielen Gebieten nicht verloren. Von meinem Wohnort kann ich nur sagen, dass hier die eine Hand die andere wäscht und man in Notzeiten zusammen steht. Ich denke das ist in vielen Gemeinden des Kreises so und dieses Miteinander erachte ich als unbezahlbar.

Der Kreis zeichnet sich außerdem durch das rege Vereinsleben und das damit verbundene Ehrenamt aus.

Nicht zu verachten ist die Tatsache, dass wir im Kreis zwei Kliniken haben. Die Notwendigkeit wurde im vergangenen Jahr besonders deutlich.

 

 

Das möchte ich für den Kreis erreichen:

Wie bereits oben erwähnt ist mir der Natur— und Klimaschutz besonders wichtig. Im Kreis muss deshalb die Wiederaufforstung weiter voran getrieben werden. Außerdem sehe ich den weiteren Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge als wichtige Aufgabe und ich möchte erreichen, dass wir den Deponiestandort in Büttelborn zum regenerativen Energiehotspot umbauen für die Zeit nach dem Deponieende 2030.

Die Freizeitmöglichkeiten und die vorhandenen Natur— und Naherholungsräume im Kreis schätze ich sehr und diese gilt es auszubauen und zu schützen. Hierzu zählen u.a. auch der Radwegeausbau, der Ausbau der Regionalparkroute, der Erhalt der Niedermoore und der Schutz von Tieren, die sich in unserem Kreis ansiedeln (z.B. der Büttelborner Biber und seltene Vogelarten). Außerdem erachte ich die Schaffung für bezahlbaren Wohnraum als wichtiges Thema. Dies darf allerdings nicht auf Kosten der Umwelt geschehen, hierfür muss ein Ausgleich an Flächen geschaffen werden.

 

Damit verbringe ich meine Zeit:

Meine Freizeit verbringe ich sehr gerne mit meiner Familie und unseren Freunden. Zum Ausgleich gehe ich gerne joggen, fahre im Winter Snowboard oder setze mich daheim auf unseren Hometrainer. Spaziergänge oder kleine Radtouren in und um Büttelborn sind ebenfalls eine schöne Freizeitbeschäftigung.

Wann immer möglich schaue ich bei den Fußball — und Handballspielen unserer Kinder zu. Aus Zeitgründen ist es mir leider kaum noch möglich als Jugendtrainer beim SKV Büttelborn aktiv zu sein. Hier kann ich nur noch sporadisch einspringen, was mir aber viel Freude bereitet. Am Wochenende verfolge ich außerdem ganz gern die Spiele meines Lieblingsvereins, dem 1. FC Nürnberg.